Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Für 2018 sind keine Veranstaltungen mehr geplant - wer spontan eine Lesung oder einen Vortrag mit uns organisieren möchte, kann uns aber gerne kontaktieren.

Veranstaltungen 2019

April

Seminare am Odilienberg

22. - 25. April
geschlossene Gruppe!

25. - 28. April
offene Gruppe
Hier sind noch Anmeldungen möglich!  Infos hier


Wer an Kraftorten der neuen Zeit in seiner Region interessiert ist oder Vorträge, Workshops oder Seminare für das kommende Jahr mit uns organisieren möchte, kann uns gerne kontaktieren, damit wir entsprechende Termine absprechen können.


 

Kontakt/Anfahrt

Impressum

Datenschutzerklärung

 

 

Zähler seit 31.07.2018

Mit dem kostenlosen
DIE WANDERMAGIER-Newsletter, erhältst du in unregelmäßigen Abständen Informationen, die deinen Horizont erweitern und dich inspirieren können. Deine E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Du gehst keinerlei Verpflichtungen ein und kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

 Unsere Bücher

... unser neuestes Buch!

 NEUER MENSCH UND NEUE ERDE TEIL 2
Das Abenteuer geht weiter

Haben die Autoren mit dem ersten Teil von NEUER MENSCH UND NEUE ERDE die Basis für das grundlegende Verständnis von Erdwandel und des dringend erforderlichen Bewusstseinssprunges der Menschheit gelegt, so geben sie in dieser Fortsetzung zahlreiche vertiefende Informationen weiter, die es dem Leser leicht machen, den Wandel freudig mitzugestalten und als ganz besonderes Abenteuer zu begreifen. Die Welle rollt!


 

Direktbestellung hierDirektbestellung hierNEUER MENSCH UND NEUE ERDE
Das große Abenteuer unserer Zeit

Befindet die Menschheit sich aktuell innerhalb des größten Abenteuers ihrer Zeit?

Erleben wir sowohl die Geburt einer Neuen Erde, als auch die des Neuen Menschen?

Bricht unser Weltbild wie ein Kartenhaus in sich zusammen, da es auf falschen Annahmen und veralteten Glaubens -sätzen aufgebaut ist?

Hier mehr


Direktbestellung hierDirektbestellung hierDIE BUCH-REZENSION

LEBENSQUELLE ODILIENBERG

Das magische Praxisbuch über Naturtherapie mit und an Kraftorten, anschaulich erklärt am Beispiel des Landschaftstempels Odilienberg.

Gibt es auch als E-Book!
Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hierDIE BUCH-REZENSION

BODENSEE - HEILIGE LANDSCHAFT DER GÖTTIN

Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee

Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hier

WUNDERLINGE - SCHLANGENEIER DER DRUIDEN?

Entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"

Gibt es auch als E-Book!
Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hier

ZURÜCK IN DIE EINHEIT

Kontakte mit Naturwesen und Wunderlingen

Info



Alle Bücher sind versandkostenfrei im Buchhandel und online erhältlich! Direkte Verlagsbestellungen sind in der Regel schneller, als der Umweg über den Buchhandel und für uns, als Autoren, bleibt auch mehr übrig - eine kostenlose Möglichkeit für dich, wenn du unsere Arbeit unterstützen möchtest!

 

Sonnensturm-Erdbeben-Hurrikan - Was sagt Gaia-Arta dazu?

Veröffentlicht am 09.09.2017

Was sagt Gaia-Arta - unsere Erde - zu den starken Erdbeben, die Mexiko erschüttert haben? Was zu den extremen Hurrikans in der Karibik ? Und zu den Massiven Sonnenstürmen, die auf das Erdmagnetfeld der Erde einwirken?

Zum Lesen, für alle, die sich von langen Texten nicht abschrecken lassen ...

„Das Licht der Sonne transportiert gewissermaßen Informationen von Sonne zu Sonne – sowohl durch für euch sichtbares als auch durch für euch unsichtbares Licht – es gibt sogar schwarzes Licht, das ihr nur schwer als Licht begreifen könnt. Alle Sonnen sind durch die Mitte der Mitte, die galaktische Zentralsonne, die das Zentrum eurer Galaxie bildet – auch bekannt als Hunab Ku – und zugleich durch eure eigene solare Mitte miteinander verbunden und pulsieren Informationen.

Dieses gigantische Netz von Informationen, das alles miteinander verbindet, kann jedoch sehr unterschiedlich pulsieren. Starke Sonneneruptionen lösen natürlich auch starke Impulse aus und fluten euch mit Informationen, die eure Gehirne beeinflussen.

Obwohl diese Informationen natürlich immer da sind, erreichen sie euch nicht alle, da jedes Geschöpf über die Fähigkeit verfügt, sich vor zu vielen Informationen und Reizen zu schützen. Zu viele Informationen sind eben einfach nur zu viele Informationen und können zu einer Art Kurzschluss führen.

Mein Erdmagnetfeld ist so ein Schutzschild, mit dem ich sowohl die Erde als auch das Leben auf und in der Erde vor Überreizungen bewahre. Von Zeit zu Zeit sind neue Impulse nötig, damit Bewusstsein sich weiterentwickeln kann. Die Sonne pulsiert mal stärker, mal schwächer und gelegentlich explodiert sie förmlich und schleudert ihr Potenzial ins Universum. Fahre ich zugleich das Erdmagnetfeld herunter, dann wird jede Art von Bewusstsein starken Reizen ausgesetzt. Das mag sich unangenehm anfühlen, aber es verändert euch und es hat die Erde verändert – hat mich verändert.

Die Impulse der Sonne sind was sie sind und können keine Rücksicht auf individuelle Befindlichkeiten nehmen, deshalb ist es an euch, gut auf euch zu achten  und für euch zu sorgen. Nehmt die Energie der Sonne nicht auf die leichte Schulter, aber betrachtet sie auch nicht als euren Feind. Die Macht der Sonne wohnt in euch und kann euch daran erinnern, wie machtvoll ihr seid. Sonnenlicht ist Leben spendend und zerstörerisch zugleich.

Die Sonne regt zu Entwicklung an, kann aber auch so sehr überreizen, dass sie verbrennt. Begegnet ihr respektvoll – sie ist sehr starke Medizin – sie zu meiden oder gar zu bekämpfen, kann euch jedoch nur zum Schaden gereichen. In dieser Zeit des Wandels spielen viele Faktoren eine Rolle, die Sonne trägt auf ihre Weise zum Wandel bei.

Sonnenstürme sind wichtig und reinigend – nicht nur auf der Erde – und natürlich haben sie auch Einfluss auf Wetterphänomene der Erde. Kosmisches Wetter ist nicht getrennt vom irdischen Wetter. Wie ihr an der Wucht der Hurrikans erkennen könnt, ist die reinigende Wirkung alles andere als harmlos – sie zerstören und vernichten, aber sie schaffen auch Raum für Neues.

Die Auswirkungen der Sonnenstürme betreffen nicht alle Regionen, sie werden also nicht die ganze Menschheit erreichen. Stürme fegen hinweg, was sich ihnen in den Weg stellt, wühlen auf und begraben auch vieles. Je starrer etwas ist, desto mehr Angriffsfläche, je beweglicher etwas ist, desto mehr wird es durcheinander gewirbelt. Am Ende ist nichts mehr so, wie es zuvor gewesen ist.

Öffnet ihr euren Geist, so wird der Sturm dort wüten und alles Starre zerschlagen und alles Bewegliche aufwühlen. Ihr werdet danach nicht mehr dieselbe Landschaft betreten – eine Landschaft, die neu gestaltet werden will, eine Chance für Neues.

Auch mein Bewusstsein verändert sich durch solche Stürme – auch ich werde gereinigt und aufgewühlt. Meine Entwicklung ist ebenso wenig endlich, wie die eure. Auch ich zeige Symptome, die ausdrücken, wie tief diese Prozesse mich berühren. Erdbeben und Stürme sind sichtbarer Ausdruck dieser Prozesse, wie auch ihr körperlich auf innere Prozesse reagiert.

Ich verändere mich, befinde mich in einem tiefgreifenden Wandel, und ihr befindet euch mitten drin.

Wenn ihr Veränderung in eurem Inneren wünscht, dann öffnet euren Geist und setzt dem Sturm möglichst wenig Widerstand entgegen. Erlaubt ihm, durch euch hindurch zu wehen, doch das Zuviel gebt an mich weiter. Wird es zu viel für euch, dann weitet eure äußere Aura aus und lasst die Wucht des Sturmes an euch abgleiten. Auch das Magnetfeld eures Herzens kann euch vor einem Zuviel bewahren – seid dankbar, fühlt Freude, seid Liebe – und bleibt doch offen für die Veränderungen. Sie sind ein Geschenk!

Die Auswirkungen auf Menschen, denen nicht bewusst ist, was mit ihnen geschieht, können sehr unterschiedlich sein. Verwirrung, Orientierungslosigkeit und Kopfschmerzen sind sicher die harmlosesten Reaktionen – Aggressivität, bis hin zu wilder Zerstörungslust, die kritischeren. Auch Überforderung kann sich ähnlich ausdrücken – je geschwächter ein Mensch ist, desto riskanter ist eine Überforderung. Viel hilft nicht viel, sondern kann auch viel zerstören. Es nutzt niemandem etwas, wenn die Sicherungen durchbrennen, seid also achtsam, wenn ihr euch öffnet.“

Die aktuellen Wetterphänomene könnten also durchaus mit den Sonnenaktivitäten zusammenhängen, was den von Hurrikan und Erdbeben betroffenen Menschen natürlich kein Trost sein dürfte - sie haben andere Sorgen und mein tiefstes Mitgefühl. 


 Dieser Text darf auch von anderen verwendet und veröffentlicht werden, solange er vollständig und unverändert bleibt, auf das Urheberrecht von Heike Antons hingewiesen und/oder auf diese Seite verlinkt wird!