Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ein kleiner Film über unsere Arbeit


Aktuelle Termine 2017



 

Neuer Mensch
und Neue Erde

- Das große Abenteuer unserer Zeit -

03. - 10. September
weitere Infos hier


Geheimnisvolle Vogesen
Magische Wanderungen
zu Orten der Kraft

08. - 15. Oktober
weitere Infos hier


 Didgeridoobau-Workshop
mit Spielkurs

18. November

weitere Infos hier


 Indianer-Märchenflöte
Bau-Workshop
mit Spielkurs

19. November

weitere Infos hier



Energetische Optimierung des Lebens- und Arbeitsumfeldes

Infos hier


 

Dhârhán-Heike

Selbst-Gespräche für dich!

Das AHHA-Team

Kontakt/Anfahrt/ Impressum

 

 

Zähler seit 19.01.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Unser neuestes Buch!!! 

Direktbestellung hierDirektbestellung hierDas magische Praxisbuch über Naturtherapie mit und an Kraftorten, anschaulich erklärt am Beispiel des Landschaftstempels Odilienberg.

Gibt es auch als E-Book!
Infos

Rezension



Selbst-Gespräche
für dich!


Unsere weiteren Bücher:
Direktbestellung hierDirektbestellung hier
Wunderlinge - entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"

Gibt es auch als E-Book!
Infos hier


Direktbestellung hierDirektbestellung hierKontakte mit Naturwesen und Wunderlingen

Infos hier


Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee

Infos hier


Ich freue mich über jede direkte Verlagsbestellung, da dies die DOPPELTE Marge für uns bedeutet - eine kostenlose Möglichkeit, unsere Arbeit zu unterstützen!!!
(Einfach auf das entsprechende Buch klicken.)

Alle Bücher sind in Deutschland auch versandkostenfrei im Buchhandel und online erhältlich!


 Buchempfehlungen
von mir an euch!


Krieger der Liebe



 

Wunderling-Botschaft eines Marsianers: Das AHHA-Team Andreas Hösl & Heike Antons: Kraftorte, Geomantie, Sprache der Erde, Altes Wissen für eine neue Zeit, Wohnraumoptimierung, Botschaften von Naturwesen, Geh-Spräche, Wandermagie

Botschaft eines Marsianers

Die Heimat dieses Wunderlings liegt im Münsterland. Uralte Eichen in einem Landschaftsschutzgebiet, das vom Hochwasser der Ems immer wieder in Besitz genommen wird. Ehrwürdige alte Eichen - im sandigen Boden fest verwurzelt - stehen dort, mit Narben übersät und vom Wind gebeutelt, eindrucksvoll und seltsam schön.

Während ich mich mit den Kräften des Wunderlings verbinde, beginnt er - zunächst sanft nur, doch immer stärker werdend - in meiner Hand zu pulsieren. Meine Kopfhaut prickelt und ich spüre, wie die Energie sich auch in meinem Nacken ausbreitet.

Ein ehrwürdiges und offenbar uraltes Geschöpf schiebt sich seitlich in mein inneres Blickfeld. Nur undeutlich kann ich es erkennen, ständig verändert es seine Form - eine Baumgestalt mit menschenähnlichen Gesichtszügen und Augen wie Wasser. Wie ein Kämpfer in vielen Schlachten, so trägt es zahllose Narben - auf mich wirkt es jedoch nur kraftvoll und keineswegs aggressiv.

Weisheit und Liebe

Dann beginnt es zu mir zu sprechen:
"Mars und Erde bin ich. Mein Körper ist Teil der Erde, Teil ihres Bewusstseins, Teil ihrer Weisheit und Liebe - ihr nennt ihn Baum, nennt ihn Eiche und wisst doch nicht, wem ihr ins Antlitz blickt.

Mein Geist ist marsianischen Ursprungs und mit diesem auch jetzt verbunden. In der Gestalt eines Baumes - in euren Augen nur Holz - trage ich in mir Hingabe und Liebe der Erde, verbunden mit der Kriegerkraft meines Volkes. Durch diesen Wunderling seid ihr verbunden mit meinen Kräften - verbunden mit einem hingebungsvollen Krieger der Liebe.

Blick in die Dunkelheit

Wunderling-Botschaft eines Marsianers: Das AHHA-Team Andreas Hösl & Heike Antons: Kraftorte, Geomantie, Sprache der Erde, Altes Wissen für eine neue Zeit, Wohnraumoptimierung, Botschaften von Naturwesen, Geh-Spräche, Wandermagie

Richtet euch auf und lenkt das Licht der Liebe in eure Schatten hinein, blickt dem Dunklen in euch mutig und furchtlos ins Gesicht. Zahllose Gestalten, die um euch sind, zu euch gehören - von euch erschaffen, sich von eurer Energie nährend. Seid tapfer, geht direkt auf sie zu und seht, was sie in Wahrheit sind. Getrennt vom Licht, führen sie ein liebloses Dasein und wissen es nicht.

Seht genau hin, wie hässlich und furchterregend sie auch vor euch stehen mögen. Lasst euer Licht leuchten - das Licht des Mitgefühls und das Licht der Liebe. Umarmt diese Kreaturen mit diesem Licht, umarmt euch selbst - habt Mitgefühl mit euch und mit ihnen - bleibt dabei jedoch stets im Bewusstsein des Kriegers, der dem gegenüber tritt, was er am meisten fürchtet.

Ich bin hier, um euch auf diesem Weg zu begleiten. Mein Name? Zu lang, zu groß für menschliche Worte - sagt "Krieger der Liebe" zu mir und ich bin bei euch."