Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ein kleiner Film über unsere Arbeit


Aktuelle Termine 2017



 

Neuer Mensch
und Neue Erde

- Das große Abenteuer unserer Zeit -

03. - 10. September
weitere Infos hier


Geheimnisvolle Vogesen
Magische Wanderungen
zu Orten der Kraft

08. - 15. Oktober
weitere Infos hier


 Didgeridoobau-Workshop
mit Spielkurs

18. November

weitere Infos hier


 Indianer-Märchenflöte
Bau-Workshop
mit Spielkurs

19. November

weitere Infos hier



Energetische Optimierung des Lebens- und Arbeitsumfeldes

Infos hier


 

Dhârhán-Heike

Selbst-Gespräche für dich!

Das AHHA-Team

Kontakt/Anfahrt/ Impressum

 

 

Zähler seit 19.01.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Unser neuestes Buch!!! 

Direktbestellung hierDirektbestellung hierDas magische Praxisbuch über Naturtherapie mit und an Kraftorten, anschaulich erklärt am Beispiel des Landschaftstempels Odilienberg.

Gibt es auch als E-Book!
Infos

Rezension



Selbst-Gespräche
für dich!


Unsere weiteren Bücher:
Direktbestellung hierDirektbestellung hier
Wunderlinge - entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"

Gibt es auch als E-Book!
Infos hier


Direktbestellung hierDirektbestellung hierKontakte mit Naturwesen und Wunderlingen

Infos hier


Direktbestellung hierDirektbestellung hier

Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee

Infos hier


Ich freue mich über jede direkte Verlagsbestellung, da dies die DOPPELTE Marge für uns bedeutet - eine kostenlose Möglichkeit, unsere Arbeit zu unterstützen!!!
(Einfach auf das entsprechende Buch klicken.)

Alle Bücher sind in Deutschland auch versandkostenfrei im Buchhandel und online erhältlich!


 Buchempfehlungen
von mir an euch!


Kraftorte und ihre Bedeutung


 Kraftorte sind Bestandteil vom Wissen um Die Sprache der Erde - heilige und heilende Orte, die gerade heute - in Zeiten eines tiefgreifenden Wandels - von besonderer Bedeutung für uns sind. Lichtinseln im Kollektivbewusstsein der Menschheit - Wegweiser aus der Dunkelheit.

Viele meiner Texte befassen sich mit Kraftorten - auch Wunderlinge sind besonders häufig an solchen Orten zu finden - doch worum handelt es sich dabei? Orte der Kraft erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und rücken wieder vermehrt ins Bewusstsein vieler Menschen. Geomantie – die Sprache der Erde – erfährt einen großen Zulauf. Doch was sind Orte der Kraft? Welche Bedeutung haben sie für uns Menschen? Welche Bedeutung haben wir Menschen für sie?

Das AHHA-Team Andreas Hösl & Heike Antons: Kraftorte, Geomantie, Sprache der Erde, Altes Wissen für eine neue Zeit, Wohnraumoptimierung, Botschaften von Naturwesen, Geh-Spräche, Wandermagie

Das Geschöpf Erde

Die Erde ist ein lebendes und bewusstes Wesen, das sich verändert und weiterentwickelt. Wie jedes Geschöpf, verfügt sie über energetische Strukturen, die ihren ganzen Körper überziehen. Die Stellen, an denen sich diese Energien verdichten, konzentrieren und verbinden, werden deshalb als Orte der Kraft bezeichnet, weil die dortigen Energien als besondere Kraft wahrgenommen werden können. Sie verfügen über unterschiedlichste Qualitäten – Engelfokusse, Chakren, Planeteneinstrahlungen, Landschaftsengel, Elementarwesen, auf- und abbauende Kräfte und vieles mehr – und nehmen innerhalb der Landschaft eine maßgebliche Stellung ein.

Das AHHA-Team Andreas Hösl & Heike Antons: Kraftorte, Geomantie, Sprache der Erde, Altes Wissen für eine neue Zeit, Wohnraumoptimierung, Botschaften von Naturwesen, Geh-Spräche, WandermagieAuch alte und kraftvolle Bäume, Quellen, Flüsse, Seen, Berge und weitere ursprüngliche Daseinsformen sind kraftvolle Orte und wichtig für das Leben auf der Erde – ebenso von Menschen geschaffene Orte, wie liebevoll angelegte Gärten, Parks und Teiche. In Stärke und Qualität unterscheiden diese sich natürlich beträchtlich voneinander.

Die Sprache der Erde

Das Wissen um die Sprache der Erde – heute auch unter dem Begriff Geomantie geläufig – ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit. Für das Überleben der Menschen war es einfach wichtig, alles sie Umgebende zu beobachten, die Zeichen zu verstehen und mit den Gesetzen der Natur zu leben, um eine Einheit mit dieser zu bilden. Nur so konnte die Menschheit gedeihen, sich entwickeln, bewusster, weiser und wissender werden. Kraftorte wurden damals sehr gezielt eingesetzt. Dort entstanden Heiligtümer und Ritualplätze, die – je nach Bedeutung und Kraft – nur Eingeweihten zugänglich waren oder von den Menschen zu bestimmten Zwecken aufgesucht wurden. Die meisten alten Kirchen wurden auf den heiligen Plätzen dieser „Heiden“ errichtet – nur eine Geste, die deutlich machen sollte, wer das Sagen hat? Sicherlich ging es wohl auch darum, die Energien dieser Orte für eigene Zwecke zu nutzen.

Altes Wissen der Menschheit

Getrennt von diesem alten Wissen, getrennt von dem, was unsere Wurzeln sind und uns nähren sollte, laufen wir heute Gefahr uns selbst und der Erde ernsthaften Schaden zuzufügen. Wissen ohne Weisheit und Einheitsbewusstsein – Wissen, das nicht der Einheit dient, sondern sich darüber hinwegsetzt – diese Art von Wissen erfüllt und bereichert uns nicht. Ausgedörrt und ewig hungrig konsumieren wir die Schätze der Erde – inzwischen zählen immer häufiger auch Orte der Kraft dazu. Für viele Menschen sind diese Orte gewissermaßen  zu „Tankstellen“ geworden, an denen sie ihre Batterien aufladen können, doch welches Potential wohnt wirklich in ihnen? Welche Rolle spielen wir Menschen dabei?

Kraftorte, Bewusstseinsentwicklung, Heilung

Bewusst eingesetzt können Kraftorte uns in unserer Entwicklung unterstützen und durch nahezu alle Lebensthemen begleiten - für jede Krankheit gibt es ein passendes Kraut, für alle Lebensthemen den passenden Ort. Ein Herzchakra entspricht beispielsweise unserem eigenen Herzen und kann heilend bei allen Schwierigkeiten mitwirken, die diesen Bereich betreffen. Die Themen Liebe und Eigenliebe in allen Facetten, finden hier eine passende Unterstützung. Allumfassende Liebe ist die Kraft der Neuen Zeit – weshalb Herzchakren gerade jetzt eine besondere Bedeutung für uns haben. Ein Engelfokus dagegen, korrespondiert mit unserem Dritten Auge. Hier handelt es sich um eine Art Brennpunkt, bzw. Verankerung von Engelenergien, die sich in der Landschaft ausbreiten. Themen, die unsere göttliche Aufgabe, unsere Intelligenz, die Anbindung an das Geistige und wahrhaftiges Sehen betreffen, finden hier die passende Unterstützung.

Finden von Kraftorten

Die passenden Orte zu finden, ist ein eigenes Thema. Es gibt natürlich mehrere Wege, um sich zurechtzufinden: Passende Literatur; Menschen, die über geomantisches Wissen verfügen; Flurnamen und Überlieferungen, die Hinweise auf bestimmte Kräfte geben und die eigene Intuition und Wahrnehmung. 

Zusammenarbeit mit Orten der Kraft

Die Zusammenarbeit mit Orten der Kraft gelingt natürlich sehr viel leichter in Begleitung von jemandem, der Erfahrung als Geomant und Coach hat – dennoch ist diese nicht zwingend nötig. Wir alle können uns an die Geschöpfe wenden, die hier wirken und diese um Unterstützung bitten, wenn wir uns einem Lebensthema zuwenden wollen. Kraftorte sind jedoch nicht deshalb da, um von uns für eigene Zwecke „benutzt“ zu werden, sondern dienen der Einheit – sie wollen uns in unsere Kraft führen, damit wir wiederum unseren Platz innerhalb der Schöpfung einnehmen können. Doch was ist unser Platz?

Die besondere Rolle des Menschen

Nur wenige Geschöpfe der Erde verfügen über die Kräfte der Imagination und des Glaubens – wir Menschen nehmen offensichtlich eine besondere Stellung ein. Welche Bedeutung haben wir? Was immer die Menschheit an Neuem entwickelt und entdeckt – alles beginnt mit Vorstellungsvermögen, Fantasie, Traum – gepaart mit einer Menge Abenteuerlust, Entdeckerfreude, Neugier und Leidenschaft. Entziehen wir diese Schöpferkraft einem Teil unserer Welt, so verliert dieser langsam an Kraft und Realität, verschwindet aus unserem Bewusstsein und unserem Leben. Orte der Kraft sind real – ebenso real, wie Natur- und Elementarwesen – doch heilend ist der Kontakt mit ihnen nur, wenn wir bewusst, achtsam und dankbar mit ihnen umgehen.

Potentiale und Chancen

Sie verfügen über besondere Potentiale und sind auch ohne uns kraftvoll, doch erst durch uns entfalten sich diese Potentiale und entwickeln sich zu etwas Größerem. Wenn wir solchen Orten die Kraft unserer schöpferischen Aufmerksamkeit schenken – sie schützen, ehren und ihnen einen besonderen Platz in unserem Leben geben – dann können diese regelrecht erblühen und unsere Welt sehr bereichern.

Weiterführende Informationen über unsere Arbeit mit Orten der Kraft findest Du hier.