Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Veranstaltungen 2018


In Zeiten des Wandels lassen sich auch Veranstaltungen nicht mehr einfach so planen. Mit dem Wandel mitfließen zu können bedeutet, aus dem Augenblick heraus zu leben und zu entscheiden. Wir sind gespannt darauf, was so entstehen möchte. Schau doch einfach hin und wieder herein - vielleicht ist ja etwas dabei, was dich berührt.

Wir freuen uns auf dich,
das
AHHA-Team
Andreas & Heike


Didgeridoo
Selbstbauworkshop
mit Spielkurs

Ende Juli 2018
Infos hier


 Unser neues Buch

Direktbestellung hierDirektbestellung hierBefindet die Menschheit sich aktuell innerhalb des größten Abenteuers ihrer Zeit?

Erleben wir sowohl die Geburt einer Neuen Erde, als auch die des Neuen Menschen?

Bricht unser Weltbild wie ein Kartenhaus in sich zusammen, da es auf falschen Annahmen und veralteten Glaubens -sätzen aufgebaut ist?

Hier mehr


Unsere Bücher

Direktbestellung hierDirektbestellung hierDIE BUCH-REZENSION

Das magische Praxisbuch über Naturtherapie mit und an Kraftorten, anschaulich erklärt am Beispiel des Landschaftstempels Odilienberg.

Gibt es auch als E-Book!
Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hierDIE BUCH-REZENSION

Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee

Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hierWunderlinge - entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"

Gibt es auch als E-Book!
Info


Direktbestellung hierDirektbestellung hierKontakte mit Naturwesen und Wunderlingen

Info



Alle Bücher sind versandkostenfrei im Buchhandel und online erhältlich!
Direkte Verlagsbestellungen sind in der Regel schneller, als der Umweg über den Buchhandel - und für uns, als Autoren, springt dabei auch mehr raus, da jeder Zwischenhändler natürlich am Gewinn beteiligt werden will.

Inspirationen für eine Neue Erde

 

Das Wunder einer Neuen Erde ist nichts,
was uns einfach geschehen wird,
das
Wunder einer Neuen Erde wird von uns mitgestaltet
- das Wunder eines echten Neubeginns!
Heike Antons - Buchautorin und Botschafterin für Wunderlinge und Naturwesen

Jenseits des uns begrenzenden menschlichen Kollektivbewusstsein entstehen, in diesem Augenblick, völlig neue Realitäten - Welten, die von uns miterschaffen werden wollen und müssen. Im nachfolgenden BLOG findest du quergedachte Informationen, Mut machende Botschaften und hilfreiche Anregungen. Wundervolles und Magisches, Aufrüttelndes und Berührendes warten darauf, von dir entdeckt, ausprobiert und gelebt zu werden! 

Der BLOG      Infos-Filme-Dialoge


(ältere Beiträge findest du im Archiv)

KRAFTORTE DER NEUEN ZEIT - Stein am Rhein

Veröffentlicht am 14.11.2017

Heute besuchen wir einen Platz mit der Energie der Neuen Erde oberhalb der Burg Hohenklingen und geben einen Einblick in das ungewöhnliche Chakra-System von Stein am Rhein.

Ganzen Eintrag lesen »

KRAFTORTE DER NEUEN ZEIT- Der Bodanrück am Bodensee

Veröffentlicht am 01.11.2017

Die Menschheit befindet sich aktuell innerhalb des größten Abenteuers ihrer Zeit. Wir erleben derzeit sowohl die Geburt einer Neuen Erde, als auch die des Neuen Menschen. Gemeint sind hiermit weder Weltuntergang noch das Entstehen eines neuen Planeten, sondern der Sprung in ein neues, multidimensionales Bewusstsein. Kraftorte der neuen Zeit können uns sehr dabei unterstützen, diesen Wandel bewusst mitzugestalten.

Heute besuchen wir den Bodanrück, eine Halbinsel am Bodensee, die von zahlreichen keltischen Grabhügeln übersät ist. Wir zeigen euch einen Wächterbaum, ein paar keltische Grabhügel, besuchen einen Landschaftsengel, zeigen euch Wunderlinge und einen Platz mit der Energie der Neuen Erde.

Erfahrungen mit Kraftorten der neuen Zeit

Veröffentlicht am 09.10.2017

Neuer Mensch und Neue Erde – Das große Abenteuer unserer Zeit
Ein Erfahrungsbericht über Kraftorte der neuen Zeit

Um mit den Informationen über Kraftorte der neuen Zeit, die wir in unserem neuen Buch NEUER MENSCH UND NEUE ERDE weitergeben, auch praktisch umgehen zu können, veranstalteten wir am 17.09.2017 einen Workshop bei Randegg, um einen Christusfokus und einen Platz mit der Energie der Neuen Erde aufzusuchen.

Ganzen Eintrag lesen »

Sonnensturm-Erdbeben-Hurrikan - Was sagt Gaia-Arta dazu?

Veröffentlicht am 09.09.2017

Was sagt Gaia-Arta - unsere Erde - zu den starken Erdbeben, die Mexiko erschüttert haben? Was zu den extremen Hurrikans in der Karibik ? Und zu den Massiven Sonnenstürmen, die auf das Erdmagnetfeld der Erde einwirken?

Zum Zuhören auf Video - und zum Lesen, für alle, die sich von langen Texten nicht abschrecken lassen ...

Ganzen Eintrag lesen »

Was sind eigentlich Wunderlinge?

Veröffentlicht am 23.08.2017

Wunderlinge - oder auch Gnubbel, Baumperlen oder ganz schnöde als Kallusbildung an Bäumen bezeichnet - sind magische Holzgebilde, die an Bäumen und an besonderen Orten zu finden sind. Um was es sich hier handelt, erzähle ich in diesem Video.

Ganzen Eintrag lesen »

NEUERSCHEINUNG: Neuer Mensch und Neue Erde - Das große Abenteuer unserer Zeit

Veröffentlicht am 21.08.2017

Musik und Film:
Tom S. Duke
Mail: info(at)tomsduke.com

Befindet die Menschheit sich aktuell innerhalb des größten Abenteuers ihrer Zeit? Erleben wir sowohl die Geburt einer Neuen Erde, als auch die des Neuen Menschen? Bricht unser Weltbild wie ein Kartenhaus in sich zusammen, da es auf falschen Annahmen und veralteten Glaubenssätzen aufgebaut ist?

Gemeint sind hier weder Weltuntergang noch das Entstehen eines neuen Planeten, sondern der Sprung in ein neues, multidimensionales Bewusstsein.

Ganzen Eintrag lesen »

Entseelte Landschaften - entseelte Menschen?

Veröffentlicht am 31.03.2017

Als Wanderführer, Naturtherapeuten, Geomanten und Naturfreunden ist es uns ein Bedürfnis über den extrem anwachsenden entseelten Zustand von Mensch und Landschaft zu schreiben, der uns nicht nur im Raum Überlingen – Salem auffällt, sondern sich nahezu überall  auszubreiten scheint.

Wer heute in forstwirtschaftlichen Anlagen – wir benutzen das Wort „Wald“ absichtlich nicht, denn Wald im ursprünglichen Sinn gibt es in dieser Region schon lange nicht mehr – wer also heute in dieser… Landschaft umhergeht, wird dies kaum können, ohne bis ins Mark getroffen zu sein.

Ganzen Eintrag lesen »

Rückt die Neue Erde mehr und mehr in unsere Realitätsebene?

Veröffentlicht am 15.03.2017

Infobrief – März 2017

Liebe Freunde,

seit ein paar Wochen sind wir mit Eifer dabei, für unser nächstes Buch, die gesamte Region rund um den Bodensee - also auch in der Schweiz und in Österreich - „Orte mit der Energie der Neuen Erde“, Christusfokusse sowie einige kosmische Einstrahlungsorte, die die Erdwandlung verdeutlichen und die Bewusstseinsveränderung der Menschheit unterstützen, ausfindig zu machen und zu erforschen. Unser bisheriges Fazit ist, dass derartige Orte immer häufiger werden und sich auch immer weiter ausdehnen - von der Größe weniger Quadratmeter bis hin zu Ausdehnungen von weit über 40.000 Quadratmetern.

Ganzen Eintrag lesen »

Hinsehen,wegsehen oder ignorieren?

Veröffentlicht am 16.02.2017

Immer wieder werden wir mit der Frage konfrontiert, ob wir dem "Schönen" UND den Missständen dieser Welt Aufmerksamkeit schenken oder ob wir uns von den Missständen abwenden sollten. Gerade in spirituellen Kreisen wird dieses Thema heiß diskutiert und auf das "Gesetz der Resonanz" hingewiesen, um nur das mit Energie zu nähren, was wir auch wirklich nähren wollen. Auch ich bin überzeugt davon, dass Energie der Aufmerksamkeit folgt und fragte deshalb Gaia, wie wir uns - ihrer Meinung nach - am besten verhalten könnten.

Ganzen Eintrag lesen »

Abenteuer Neue Erde

Veröffentlicht am 17.01.2017

DrachenblumeDie Welt, die wir Menschen momentan kollektiv als Realität begreifen, verfügt nur deshalb über eine gewisse Stabilität, weil sie sich aus zahllosen Einzelrealitäten zusammensetzt, die einander dicht überlappen. Das, woran wir glauben und für unvermeidlich halten, wird deshalb Realität, weil wir  daran festhalten.

Was also hält uns davon ab, loszulassen, was uns und der Erde nicht guttut und den Sprung in ein neues Bewusstsein zu wagen? Die Erde hat diesen Sprung bereits getan und ist bereit für neue Erfahrungen – jetzt liegt es an uns, ob wir uns auf dieses Abenteuer einlassen wollen.

Ganzen Eintrag lesen »

Die fünfte Welt der Erleuchtung

Veröffentlicht am 21.11.2016

In dem Buch DIE RATSFEUER DER SIEBEN WELTEN schreiben die Autorinnen eine indianische Geschichte der Erde – von der Schöpfung bis zum Erwachen einer Neuen Sonne. Es handelt sich um eine Prophezeiung, wie sie von der Seneca-Ältesten Twylah Nitsch und ihrer Enkeltochter Jamie Sams erzählt wird. Dieses Buch erschien bereits im Jahr 1991 – es handelt sich bei den Autorinnen also nicht um irgendwelche „Trittbrettfahrer“, die das aktuelle Zeitgeschehen dazu nutzen, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Aus diesem Buch möchte ich den Teil zitieren, der sich mit der Prophezeiung der FÜNFTEN WELT DER ERLEUCHTUNG beschäftigt – der Welt, die JETZT zur Realität wird:

Ganzen Eintrag lesen »

Kraftplätze der neuen Zeit

Veröffentlicht am 19.11.2016

In der November-Ausgabe der Zeitschrift VISIONEN habe ich einen Artikel über Kraftplätze veröffentlicht, den ich euch auch hier nicht vorenthalten möchte - zusätzlich mit einem Gedicht von mir, das in der VISIONEN keinen Platz mehr gefunden hat. Viel Freude beim Lesen!

Einen Artikel über Kraftorte wollte ich schreiben - darüber, welche Bedeutung diese Orte, gerade in der heutigen Zeit, für uns Menschen haben. Am Ende jedoch, überließ ich GAIA das "Wort". Wer könnte besser über sich berichten, als GAIA, die personifizierte Erde? Und nun "hört" zu:

Ganzen Eintrag lesen »

Der grüne Planet

Veröffentlicht am 20.10.2016

In unserer Welt steigt das Konfliktpotenzial ständig an - alle Anzeichen stehen auf Zusammenbruch, Krieg und Chaos. Doch jenseits dieses Angst einflößenden Szenarios besteht Hoffnung auf den Beginn einer völlig neuen Art von Leben. Dieser Film gibt dafür wertvolle Impulse.

Ganzen Eintrag lesen »

Gaia und der Bodensee über den Erdwandel

Veröffentlicht am 16.08.2016

Aktuelle Worte von Gaia:
"Die Neue Erde ist Realität, die ich bereits mit meiner Lebensenergie versorge, während die Alte Welt langsam verdorrt und abstirbt. Auf welche Weise ihr die Neue Erde betretet - ob in euren jetzigen physischen Körpern oder durch ein weiteres Sterben - hat für mich nur wenig Bedeutung. Für euch jedoch spielt es eine große Rolle, mit welchem Bewusstsein ihr in die Neue Erde eintretet. Schafft ihr diesem Sprung in euren jetzigen physischen Körpern, dann gelingt euch ein Sprung in ein gänzlich neues Bewusstsein.

Ganzen Eintrag lesen »

Herausforderungen,Träumen und echte Werte

Veröffentlicht am 27.06.2016

Im Mai diesen Jahres machten wir mit unserer Ausbildungsgruppe einen weiteren Ort mit der Energie der Neuen Erde ausfindig. An diesem Ort öffnete ich mich für eine Botschaft von Gaia und sie teilte mir mit, dass wir in der Nähe solcher Orte immer auch einen kosmischen Einstrahlungspunkt vorfinden würden. In diesem Fall hatten wir einen Einstrahlungspunkt von Sirius entdeckt.

Vor meinem inneren Auge konnte ich sehen, wie sich die Neue Erde durch die Alte Erde hindurch drückt. Wie bei einer Schlange, der die alte Haut zu eng wird, befand sich unter der Oberfläche der alten Welt eine unglaublich vitale und spannungsgeladene neue Welt, die die alte Haut abstreifen möchte. Orte mit der Energie der Neuen Erde sind Stellen, an denen die Neue Erde sich bereits durch die alte Haut gedrückt hat – gebändigt und im Zaum gehalten von kosmischen Kräften, die darauf achten, dass dieser Prozess nicht zu schnell von statten geht. Damit wollen sie uns Menschen Zeit verschaffen – Zeit, um uns auf den Bewusstseinssprung und die damit verbundenen Veränderungen vorzubereiten.

Mich bewegte die Frage, ob es sich bei diesen kosmischen Kräften immer um sirianische Kräfte handelt, wandte mich an Wunderling-Wesen "Blitzi" - der von Sirius aus agiert und den wir bei Optimierungen von Orten einsetzen - und erhielt folgende Antwort:

Ganzen Eintrag lesen »

Über Orte mit der Energie der Neuen Erde

Veröffentlicht am 26.06.2016

Neues beginnt

Über Kraftplätze der neuen Zeit habe ich schon an anderer Stelle Beiträge eingestellt - heute möchte ich mich ausschließlich mit Orten auseinandersetzen, die bereits in der Energie der Neuen Erde schwingen. Orte mit dieser Energiequalität sind neu und entstehen  aktuell an immer mehr Orten. Wenn Du Dir die Alte Erde wie eine Schlangenhaut vorstellst, die Gaia sich abstreift, weil sie in etwas Neues hineinwächst, dann sind Orte mit der Energie der Neuen Erde die Stellen, an denen dieses Neue schon durchbricht - wie Lichtinseln in einer "sterbenden" Welt.

Zu unserer Überraschung ist solch ein Ort in unserer Wohnung entstanden. Obwohl Andreas die Energiequalitäten solcher Orte, durch seine Arbeit, schon länger vertraut sind, hat es doch einige Zeit gedauert, bis er diesen neuen Ort "erkennen" konnte. In erster Linie wohl deshalb, weil niemand von uns mit dieser Möglichkeit gerechnet hatte.

Den folgenden Dialog mit Gaia führte ich an eben diesem Ort:

Ganzen Eintrag lesen »

Anstieg der YIN-Kräfte

Veröffentlicht am 02.05.2016

YIN-KräteDialog mit Nepomuk vom 27.04.2016
Die Werte in unserem Lebensumfeld steigen - seit der Optimierung im Oktober 2015 - weiterhin gigantisch an. Auffallend ist jedoch, dass der YANG-Platz in der Wohnung lange nicht so zulegt, wie es der YIN-Platz tut. Deshalb führe ich mit Nepomuk einen Dialog:

Ganzen Eintrag lesen »

Wer Augen hat zu sehen und Ohren hat zu hören ...

Veröffentlicht am 25.04.2016

Zusammenbruch des Erdmagnetfeldes

Ja, es geschieht so einiges, was wir ignorieren können oder eben auch nicht. Damit meine ich nicht die machtpolitischen Strukturen und menschlichen Dramen, die überall sichtbar sind - diese sind lediglich ein zusätzliches Indiz dafür, dass die Welt sich im Wandel befindet - ich meine damit Veränderungen, die uns Menschen zwar betreffen, sich aber außerhalb unseres direkten Einflusses befinden: Erdbeben, Erdmagnetfeld, kosmische Einflüsse, Wetter ...

ZUSAMMENBRUCH DES ERDMAGNETFELDES AM 23.04.2016

Ganzen Eintrag lesen »

Neugeburt der Erde und der Menschheit

Veröffentlicht am 18.04.2016

Klare Worte und wertvolle Erkenntnisse, die Gor hier vorstellt. Doch - wie immer - gilt es auch hier, der eigenen Wahrheit zu vertrauen!

Ein Wald spricht

Veröffentlicht am 17.04.2016

Ein Wald sprichtHeute möchte ich den Wäldern dieser Welt eine Stimme geben. Anlass dazu sind die schonungslosen Abholzungen und Rodungen, die nahezu überall im Land zu sehen sind. Es wird gesägt und gerammt, niedergemäht und durchgepflügt, zerhackt und gehäckselt, in einem Ausmaß, das keine Rücksicht und keine Achtsamkeit mehr kennt. Holz ist Geld und kaum eine Landschaft bleibt davon verschont. Dass wir es mit lebenden und fühlenden Geschöpfen zu tun haben, die außerdem lebenswichtig für das Wohlergehen der ganzen Schöpfung sind, wird dabei allzu gerne an die Seite geschoben – Gefühlsduseleien, die sich nur Spinner und Träumer leisten können.

Es wird ein einzelner Wald sein, der zu uns sprechen wird – stellvertretend für alle anderen Wälder. Und nun hört zu:

Ganzen Eintrag lesen »

Unmögliche Gedanken

Veröffentlicht am 09.04.2016

Unmögliche Gedanken"Das kann ich nicht glauben!” sagte Alice. “Nein?” sagte die Königin mitleidig. “Versuch es noch einmal: tief Luft holen, Augen zu ...” Alice lachte. “Ich brauche es gar nicht zu versuchen”, sagte sie. “Etwas Unmögliches kann man nicht glauben.” “Du wirst darin eben noch nicht die rechte Übung haben”, sagte die Königin. “In deinem Alter habe ich täglich eine halbe Stunde darauf verwendet. Zuzeiten habe ich vor dem Frühstück bereits bis zu sechs unmögliche Dinge geglaubt.”

Lewis Carroll, Alice hinter den Spiegeln

 

Ganzen Eintrag lesen »

Flötenkonzert am Creux du Van

Veröffentlicht am 26.03.2016

Flötenkonzert am Creux du Van - traumhaft schön!

Kraftplätze der neuen Zeit - Teil 3

Veröffentlicht am 15.03.2016

Einweihungsplatz am OdilienbergDies ist der dritte und letzte Beitrag zum Thema „Kraftplätze der neuen Zeit“. Gehen wir zunächst der Frage nach, ob sich die Menschheit zum ersten Mal in ihrer Geschichte an einem derartigen Wendepunkt befindet.

Ganzen Eintrag lesen »

"Haltbarkeitsdatum" für das alte System ist abgelaufen!

Veröffentlicht am 04.03.2016

Licht am Odilienberg

Das unsere Vorstellungen von dem, was wir für Realität halten, schon lange nicht mehr haltbar sind, ist im Grunde kein Geheimnis, von dem nur Eingeweihte wissen - es ist überall sichtbar, wenn man denn bereit dazu ist, hinzusehen.

Prof. Dr. Gerald Hüther beispielsweise, spricht und schreibt bereits seit einigen Jahren über Erkenntnisse der Gehirnforschung, die deutlich machen, dass unsere kompletten Vorstellungen darüber wie Lernen und Denken funktionieren, auf den Kopf stellen. Hier ein Einblick, "Die neue Lust am eigenen Denken":

Ganzen Eintrag lesen »

Der Tod und das Leben

Veröffentlicht am 29.02.2016

Jeder von uns weiß, dass der Tod Teil des Lebens ist, dennoch empfinden wir ihn häufig als das Ende des Lebens. Dieses Thema wird in dem kleinen aber feinen Film sehr sensibel aufgegriffen. Oder geht es gar um die Rolle, die der Mensch in der Welt übernommen hat? Der Mensch, der sich einfach nimmt, was er haben will, statt sich für das Wunder des Lebens zu öffnen? So oder so - es handelt sich hier um einen Film, der nachdenklich macht. Nicht grundlos ist es das Reh, das hier eine wichtige Rolle spielt - steht das Reh doch symbolisch für Vertrauen und Liebe. So schön!